Südkurier

Unter der Überschrift

Warum junge Menschen Altenpfleger werden wollen

schreibt Hella Schimkat am 16.12.2013 im Südkurier:

Villingen-Schwenningen - Drei Berufseinsteiger schwärmen von der Arbeit. Die Aufgabe fordert, gibt aber auch viel zurück.
Anja Fessing, Jacqueline Lauer und Jonas Wohlgemuth besuchen die Berufsfachschule für Altenpflege an der Albert-Schweitzer-Schule in Villingen. Sie sind im ersten Jahr ihrer Ausbildung und haben verschiedene schulische Hintergründe, aber eines ist ihnen gemeinsam: „Wir lieben den Beruf der Altenpflege, er gibt uns ungemein viel“, erklären sie unisono bei einem Gespräch, gemeinsam mit Pädagoge Peter Anders und Gudrun Astfalk, Studiendirektorin im Fachbereich Sozialpflege.

Den kompletten Artikel lesen Sie hier

Warum junge Menschen Altenpfleger werden wollen.

Jacqueline Lauer, Jonas Wohlgemuth und Anja Fessing (von links) demonstrieren begeistert in der Albert-Schweitzer-Schule einen Teil ihrer Arbeit in der Altenpflege.  Bild: Schimkat