Hörspielprojekt der Fachschule für Sozialpädagogik

Texte bearbeiten, Stimmen casten, Geräusche und Musik zusammenstellen, aufnehmen, bearbeiten, schneiden und ordnen: So umfangreich sind die Arbeitsschritte, wenn es darum geht, ein Hörspiel aufzunehmen. Der Oberkurs der Fachschule für Sozialpädagogik erwarb sich in einer intensiven Projektphase das nötige Grundlagenwissen, um in Kleingruppen ein Hörspiel für Kinder zu produzieren. Die Basis für das Gelingen war das technische Verständnis des Open-Source Audioeditors Audacity. Mit Hilfe dieses Programms nahmen die angehenden Erzieherinnen Stimmen, Geräusche und Musik auf und arrangierten alles zu einem ansprechenden Endergebnis. Nach einem internen Bewertungsverfahren stellte sich das Hörspiel "Der Grüffelo" als Favorit der Schülerinnen und Schüler heraus. Das Werk, erstellt nach einem beliebten Kinderbuchklassiker, ist ein Hörvergnügen für Groß und Klein. Übrigens: Sollten Sie zwischen Text und Bildern keine Hörleiste sehen, dann ist Ihr Browser zu alt, dann lohnt es sich, diesen baldmöglichst zu aktualisieren.


Hoerspiel-Projekt Hoerspiel-Projekt