Fachpraktiker Küche

Inklusionsschülerin im Fachpraktischen Unterricht


Seit mehreren Jahren hat die Albert-Schweitzer-Schule Kontakt mit der Christy-Brown-Schule in Villingen. In Kooperation mit der stellvertretenden Schulleiterin Frau Ingrid Künnecke kommen immer wieder SchülerInnen in den Praxisunterricht an unsere Schule. Kerstin Kammerer der Christy-Brown-Schule war 2 Jahre (2015 – 2017) in der Klasse Fachpraktiker Küche. Immer donnerstags 14-tägig findet der praktische Unterricht „Kochen“ mit der Fachlehrerin Brigitte Scheier statt.

Inklusion in der Fachpraxis

 

Einige Schwerpunkte der Ausbildung zum Fachpraktiker Küche sind:

  • Vorschriften und Grundsätze zur Hygiene anwenden
  • Anwenden einfacher arbeits- und küchentechnischer Verfahren z. B. Messen und Wiegen, Garverfahren, Dressings herstellen
  • Verarbeiten von pflanzlichen Nahrungsmitteln z. B. Salate, Gemüse
  • einfache Grundzubereitungen z. B. Suppen, Saucen, Beilagen
  • Herstellen und Anrichten von einfachen Frucht- und Süßspeisen
  • Verarbeiten von Fleisch, Geflügel und Fisch - unterscheiden und zu einfachen Gerichten verarbeiten

 

Inklusion in der Fachpraxis

Die Klasse FPK3 (Fachpraktiker Küche 3. Lehrjahr) mit Fachlehrerin B. Scheier nach der bestandenen Abschlussprüfung im Juli 2017
Text/Bilder: Scheier