Fachschule für Sozialpädagogik

Interkulturelles Fest

Interkulturelles Fest

Am Montag, den 29.05.2017 feierten die beiden Klassen 2BKSP1 der Fachschule für Sozialpädagogik ein interkulturelles Fest. Das Projekt wurde handlungsfeldübergreifend in UVL (Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben) und ZQ (Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln) durch die beiden Lehrkräfte Frau Friedmann und Frau Schwab initiiert und betreut. Geplant und organisiert wurde das Fest eigenständig von den SchülerInnen. Diese teilten sich in Gruppen ein und planten innerhalb diesen Gruppen das Programm, die Verpflegung, die Dekoration, die Moderation und vieles mehr.

 

Ziel dieses Projekts war, die theoretischen Inhalte des Unterrichts, in Kooperation der beiden Klassen, in die Praxis umzusetzen. Außerdem wurden mehrerer Lehrkräfte und unter anderem auch die Schulleitung zum gemütlich Beisammensein eingeladen. Während man von einem Buffet Fingerfood und Getränke verschiedener Herkunft probieren konnte, fanden internationale Spiele und Rätsel statt, welche von den Schüler angeleitet wurden. Die Lehrkräfte und SchülerInnen hatten viel Spaß zusammen und es herrschte eine schöne Atmosphäre. Außerdem wurde die kulturelle Vielfalt unserer Welt durch das Fest nochmals verdeutlicht.

Interkulturelles Fest

Text/Bilder: Friedmann/Schwab