Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I

Einjähriger Bildungsgang

Ziel der Schulart

Das Berufskolleg ist Voraussetzung für die Ausbildung zum/zur Assistenten/Assistentin im Gesundheits- und Sozialwesen mit Erwerb der Fachhochschulreife. Darüber hinaus kann es berufliche Orientierungshilfe sein, z.B. für künftige Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen, Dorfhelfer/innen, Hebammen und Arzthelferinnen und dient der Erfüllung der Berufsschulpflicht.

Lehrinhalt

Der Besuch des einjährigen Berufskollegs für Gesundheit und Pflege vermittelt in einem Jahr allgemeine und berufsbezogene Kenntnisse, Fähigkeiten, Fertigkeiten, Einsichten und Werthaltungen. Gleichzeitig wird von Experten in soziale, pflegerische und nichtärztliche Heilberufe eingeführt.

Aufnahmevoraussetzungen

  • die Fachschulreife oder
  • der Realschulabschluss oder
  • der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes

Für eine Bewerbung schicken Sie uns (bitte ohne Bewerbungsmappe) den ausgefüllten Anmeldebogen, einen tabellarischen Lebenslauf und eine beglaubigte Zeugniskopie.

Anmeldung
Die Anmeldung für das Einjährige Berufskolleg für Gesundheit und Pflege I erfolgt nur noch über ein zentrales Online-Verfahren des Regierungspräsidiums Freiburg (RP F), Abteilung Berufliche Schulen. Informationen dazu finden Sie unter dem Link Anmeldung.

Stundentafel Anmeldung Flyer

1BKP_Leiste