Hauswirtschaftliche Sonderberufsschule

Berufsabschluss mit der Berufsbezeichnung Fachpraktiker/Fachpraktikerin Küche

Dreijährige Berufsausbildung in Teilzeitform

 

Die Ausbildung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Der Berufsschulunterricht wird in Teilzeitform erteilt. Die Schule vermittelt Fachkenntnisse, die bei der Ausübung des Berufes in der Großküche benötigt werden.

Abschluss

Die Ausbildung schließt mit der Schul- und Berufsabschlussprüfung zum Beikoch, zur Beiköchin ab. Bei bestandener Prüfung besteht die Möglichkeit der Zuerkennung eines dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstandes.

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vorausgegangener Besuch der Förderschule oder Hauptschulbesuch ohne Abschluss,
  • der Schulbesuch ist auch bei eingeschränkter Lernfähigkeit möglich,
  • Vorlage eines Lehrvertrags,
  • der Schulbesuch ist für Auszubildende aus den Kreisen Rottweil, Tuttlingen, Schwarzwald-Baar und Bodensee möglich.

Für eine Bewerbung schicken Sie uns (bitte ohne Bewerbungsmappe) den ausgefüllten Anmeldebogen, einen tabellarischen Lebenslauf und eine beglaubigte Zeugniskopie.

Stundentafel Anmeldung Flyer
Praxis 2015/16

 

Beiköche